Ihr Kind geht in den Kindergarten - was Eltern über die Ankunft von Baby DOE wissen müssen?

Leider haben Eltern nicht immer die Möglichkeit, bei ihren Kindern zu sein. Jemand muss arbeiten, jemand muss lernen - und das Baby muss der Krippe übergeben werden. Aber unabhängig von der Situation ist die Vorbereitung auf die Krippe ein obligatorischer Prozess, wenn Mutter und Vater die Anpassung der Krümel im Vorschulalter so schmerzfrei wie möglich wollen. Was sollten Eltern über die Ankunft des Kindes im Kinderzimmer wissen?

Design im Kinderzimmer - was und wann bewerben?

In der Gärtnerei diente einer der Elternder Antrag auf Zulassung des Kindes und die folgenden Dokumente :

Wann bewerben?

Über den akuten Mangel an Plätzen in Vorschuleinrichtungen ist allen bekannt. Und zu denken, dass das Baby das Kinderzimmer oder den Garten geben musses sollte nach der Geburt sein . Sobald Sie die Geburtsurkunde eines Kindes erhalten haben, ist es Zeit zu rennen und in die Warteschlange zu kommen. Und - nicht wie bisher im Kindergarten, sondern in einer Sonderkommission, die sich mit dem Erwerb von Kindergärten beschäftigt.

Das Kinderzimmer - in welchem ​​Alter wäre das Beste für das Kind?

  Mit dem Baby für drei Jahre nach Hause zu sitzen, kann sich nicht jede Mutter leisten. Um diese schwierige Situation und gestaltete ein Kinderzimmer, in dem Babys 12 Monate dauern. Die Hauptfrage bleibt - wird das Baby in diesem Alter die Trennung von der Mutter sicher tragen?

  • Mit 1-1,5 Jahren.
      In diesem Alter die Mutter für das Baby - Mann, ohne den er nicht existieren kann. Aus der Atmosphäre der elterlichen Fürsorge und Zärtlichkeit herausgerissen, versteht das Kind nicht, warum es von Fremden umgeben ist und warum meine Mutter ihn an einem fremden Ort allein gelassen hat. Jeder Außenseiter für ein Jahr alt - dieser "seltsame" Mann, und natürlich ist das Baby psychologisch nicht bereit, ohne Mutter zu bleiben.
  • Mit 2-2,5 Jahren.
      Kinder in diesem Alter sind in jeder Hinsicht schon mehr entwickelt. Sie werden von Gleichaltrigen angezogen, sie können Spiele ablenken. Wenn ein Lehrer ein guter Psychologe ist und das Kind wirklich kontaktfreudig ist, wird die Anpassungszeit schnell gehen. Aber wenn das Kind sich weigert, in der Krippe zu bleiben, dann ist deine Zeit noch nicht gekommen, um ihn gegen seinen Willen zu verlassen, sollte es nicht sein.

Was wird in der Gärtnerei benötigt: gekauft "Mitgift" für ein Baby in den Kindergarten

In allen Kindergärten und Kindergärten gelten eigene Regeln, insbesondere was die "Mitgift" betrifft, die das Kind mitbringen muss. Aber die grundlegenden Anforderungen sind für alle Kinderkrippen ähnlich. Also, was wird ein kleiner Yaselnik brauchen?

  • Höschen  - 4-5 Paare (oder Windeln). Die erste Option ist besser, wenn Sie möchten, dass Ihr Kind schnell unabhängig wird.
  • T-Shirts  - ein paar Stücke.
  • Socken, Strumpfhosen  - 3-4 Paare.
  • Warme Jacke oder Pullover.
  • Kleidungsset  im Falle einer vollständigen Änderung (wenn z. B. versehentlich Kompott verschütten).
  • Windel / Wachstuch  für das Kinderbett.
  • Pyjama.
  • Lätzchen  - 1-2 Stück.
  • Smenka.  Lackschuhe nicht wert zu nehmen, und fühlte Hausschuhe. Beste Schuhe mit Fußgewölbe und kleinem Absatz.
  • Kopfschmuck  für einen Spaziergang.
  • Ein Satz saubere Taschentücher, ein Kamm, ein Handtuch.
  • Physische Form.
  • Briefpapier-Set. einschließlich der Schürze.
  • Paket  unter der schmutzigen Kleidung.

Der Rest sollte direkt vom Pflegepersonal geklärt werden. Zum Beispiel, wenn die Krippe ein Schwimmbad hat, dann wird Badezubehör benötigt. Wenn es einen Rhythmus gibt - die Tschechen. Usw. Und vergiss nicht, die Dinge des Kindes zu signieren, um Verwirrung zu vermeiden.

Wichtige Tipps für Eltern: Wie bereitet man sein Kind auf den Kindergarten vor?

  Die Vorbereitung der Gärtnerei ist harte Arbeit für die Eltern. In erster Linie sollten Mütter und Väter lehren (versuchen zu lehren) Kleinkind:

  • Kauen. Das heißt, übertragen Sie die Krümel mit Kartoffelpüree und Cerealien, um das Essen aufzusammeln. Natürlich, allmählich.
  • Um von einem regelmäßigen Cup zu trinken  (nicht "Trinkschale"), mit einem Löffel gegessen.
  • Auf das Töpfchen gehen.  Auch wenn das Kind manchmal noch in die Hose pinkelt und jedes Mal nach dem Töpfchen fragt, ist es wichtig, ihn in diesen Prozess einzuführen. Das heißt, das Baby sollte keine Angst vor dem Topf haben. Und in der Krippe, glücklich in den Töpfen gepflanzt, lernen die Kinder diese Fähigkeit recht schnell. Siehe auch: Wie man einem Kleinkind Töpfchen beibringt?
  • In der Krippe einschlafen  ohne die Hände meiner Mutter. Bringen Sie Ihrem Baby allmählich bei, selbstständig einzuschlafen.

Wie fürdie Gesundheit des Kindes (seine Anpassung und Immunität), hier ist es notwendig, sich an folgendes zu erinnern:

  •   Im normalen Klima sollte es zurückkehrenmindestens zwei Wochen vor der Krippe  (wenn du gehst).
  • Einen Monat bevor die Krippe zu tun hatalle notwendigen Impfungen.  Lesen Sie: neuer Impfplan für Kinder 2014.
  • Auch im letzten Monat habenum das Kind vor Kontakt mit infizierten / kranken Menschen zu schützen.
  • Eine Woche vor der Krippeverzichten Sie darauf, neue Produkte in die Ernährung Ihres Babys einzuführen .
  • Anfang Juni und Ende des Frühlings ist die Zeit für die schrittweise Einführung vontemperierverfahren.
  • Bringen Sie Ihrem Kind den Tag-Modus bei  Kindergärten und Morgengymnastik.
  • Mehr zu Fuß  und Baby tragen für das Wetter.

Mit was und mit wem sollten Sie Ihr Kind in den Kindergarten einführen?

  Das tägliche Leben zu Hause Kind unterscheidet sich signifikant von Selnica. Und nicht nur das mehrere Eltern und viele Kinder. Der Kindergarten ist voller Entdeckungen für ein Kind und nicht immer positiv. Damitmüssen Sie Ihr Baby kennenlernen :

Merkmale des kurzen Aufenthalts der Arbeitsgruppe im Kindergarten für eine bessere Anpassung an die Vorschuleinrichtung

  Gruppen-Kurzzeitaufenthalt ist eine Anpassung der besonderen Gruppe in den Gärten fürkleinkinder 2-3 Stunden. Was sind die Merkmale dieser Gruppe?

  • Möglichkeit, die Anpassung zu erleichtern  das Kinderzimmer und der Garten.
  • Fähigkeit, die Gruppe zusammen mit meiner Mutter zu besuchen.
  • Hilf Mama bei der Entwicklung und Anpassung des Babys  mit Hilfe von illustrativen Beispielen.
  • Die Gruppe ist für das Alter von 1-3 Jahren konzipiert.
  • Das Bildungsprogramm umfasstumfassende Entwicklung der Krümel  - Skulptur, Zeichnung, Vertrautheit mit den Buchstaben und der Partitur, Tanz, Feinmotorik, Sprachentwicklung und die Bildung notwendiger Fähigkeiten usw.