Wildleder Schuhe sehen unglaublich stilvoll und teuer aus, es wird eine wahre Dekoration für jedes Bild. Wenn es jedoch nicht richtig behandelt wird, wird es sehr bald sein Aussehen verlieren. Um nicht immer wieder Ihre Lieblingsschuhe oder -stiefel zu kaufen, müssen Sie lernen, Wildlederschuhe zu Hause zu reinigen. Natürlich ist das Reinigen von Wildleder vor Schmutz, Staub und Salz anfangs eine ziemlich schwierige Aufgabe, aber Sie werden schnell haften - und die Schuhe werden immer wie neu aussehen.

So reinigen Sie Wildlederschuhe zu Hause: Entfernen Sie Flecken von Salz

Am häufigsten leiden Wildlederschuhe an Salz. Natürlich ist es nicht ratsam, es bei nassem Wetter zu tragen, aber die Einhaltung dieser Regel ist nicht immer möglich. Als Ergebnis, wenn Sie nach Hause kommen, finden Sie weiße Flecken - die getrockneten Salze des Regens. Das Schuhwerk hat sich nicht verschlechtert, man muss es unbedingt wissen, als die Schuhe des Wildleders zu reinigen. Das Verfahren sollte wie folgt sein:

  • geben Sie kein Salz zum Trocknen auf die Schuhe, dann werden diese Flecken sehr schwer zu entfernen sein
  • nach Hause kommen, sofort einen Lappen in Ammoniak tränken und gute Schuhe abwischen
  • gut trocknen
  • gründlich mit einem Pinsel gereinigt.

In der Regel verschwinden nach so einfachen Manipulationen die Flecken aus dem Salz.

Außerdem können noch nasse Straßenschuhe mit einer geseiften Zahnbürste gereinigt werden, und der Schaum mit einem feuchten Tuch sanft abwischen. Dies hilft auch, die Scheidung loszuwerden.

Was zu reinigen Wildleder: Essig, Ammoniak oder Dampf.

Wildlederschuhe sind unglaublich launisch, sind nicht billig, sondern weil sie Anspruch auf besondere Pflege haben. Sobald du ein Schuhwerk aus solchem ​​Material hast, egal ob schwarz oder weiß - in deinem Zuhause solltest du Essig und Ammoniak sein.

In jedem Fall müssen Sie zuerst den Schmutz mit einer speziellen Bürste reinigen. Und dann zu beflecken.

Saubere Wildlederschuhe zu Hause mit Essig oder Ammoniak ist einfach. Solche Lösungen entfernen sogar hartnäckige Verunreinigungen. Dazu müssen Sie 10% Ammoniakgeist in Wasser im Verhältnis 1: 4 verdünnen. Befeuchten Sie dann eine weiche Serviette oder Watte - und wischen Sie jeden Schuh, Schuh oder Stiefel vorsichtig ab und entfernen Sie diese von Schmutz. Essig im Allgemeinen ersetzt perfekt das Wasser, das Wildleder nicht mag. Wenn der Fleck klein ist, ist es besser, das Tuch nicht mit Wasser, Essig zu benetzen. Dann müssen die Schuhe nicht getrocknet werden.

Säubere die Wildlederschuhe mit einer Fähre, die du brauchst, wenn die vorherigen Tipps nicht geholfen haben. Das Produkt sollte zum Beispiel über einem kochenden Kessel gehalten werden und dann vorsichtig mit einem Tuch abgewischt werden. Die Hauptsache ist, es nicht zu schnell zu bringen, damit die Schuhe nicht nass werden und sich lösen.

Bitte beachten Sie: Mit Dampf können Sie nicht nur Schmutz, sondern auch Falten entfernen. Diese Schuhe abgestreift, und dann sorgfältig spezielle flauschige Bürste kämmen.

Wie Wildleder im Haus zu reinigen: Video

Um die richtige Idee für die Reinigung von Wildlederschuhen zu Hause zu bekommen, können Sie sich das Video "Alles wird gut" ansehen, das nur diesem Thema gewidmet ist. Nachdem Sie es gesehen haben, werden Sie sehen, dass es einfach und preiswert ist, Wildlederschuhe in perfekter Ordnung zu halten.

Verwenden Sie diese einfachen Tipps, damit Ihre Lieblingsschuhe so lange wie möglich halten und ihre Schönheit bewahren.